Archiv
Deutsche Anleihen: Freundliche Tendenz setzt sich fort

Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstag bis zum frühen Nachmittag wegen der schwachen Aktienmärkte und des jüngsten Anstieg des Ölpreises erneut zugelegt. Der Euro-Bund-Future gewann bis 13.45 Uhr 0,07 % auf 115,94 Punkte, nachdem er zuvor zeitweise erstmals seit Anfang September über die Marke von 116 Zähler geklettert war. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,002 Punkte auf 3,948 %.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstag bis zum frühen Nachmittag wegen der schwachen Aktienmärkte und des jüngsten Anstieg des Ölpreises erneut zugelegt. Der Euro-Bund-Future gewann bis 13.45 Uhr 0,07 % auf 115,94 Punkte, nachdem er zuvor zeitweise erstmals seit Anfang September über die Marke von 116 Zähler geklettert war. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,002 Punkte auf 3,948 %.

Händler führten die Kursgewinne am Rentenmarkt angesichts fehlender Impulse durch wichtige Konjunkturdaten vor allem auf die Verluste an den Aktienmärkten zurück. Außerdem sorge der jüngste Ölpreisanstieg zu neu aufkeimenden Sorgen über die Erholung der Weltwirtschaft. Dies stütze den Rentenmarkt weiterhin, heißt es bei der französischen Großbank BNP Paribas.

Wegen der deutlichen Zuwächse in den vergangenen Handelstagen sehen die Experten von BNP Paribas inzwischen jedoch Luft für Gewinnmitnahmen bei den Festverzinslichen. Der richtungsweisende Bund-Future legte in den vergangenen Wochen rund zwei Punkte oder 1,77 % zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%