Archiv
Deutsche Anleihen: Kursgewinne ausgebaut - Handel bleibt richtungslos

Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstagnachmittag nach den wöchentlichen US-Arbeitsmarktdaten seine Kursgewinne ausgebaut. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gewann bis 17.50 Uhr 0,09 % auf 115,70 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe legte um 0,035 Punkte auf 4,065 % zu.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstagnachmittag nach den wöchentlichen US-Arbeitsmarktdaten seine Kursgewinne ausgebaut. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gewann bis 17.50 Uhr 0,09 % auf 115,70 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe legte um 0,035 Punkte auf 4,065 % zu.

Der Markt bleibe mangels neuer Konjunkturdaten weiter richtungslos, sagte Audrey Childe-Freeeman von Cibc World Markets. In den USA war die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe um 10 000 auf 343 000 geklettert. Von CBS Marketwatch befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt mit 338 000 gerechnet. Allerdings geht ein Großteil des Anstiegs nach Angaben des Ministeriums auf den schweren Sturm "Charley" zurück.

Nach einem überraschend geringen Rückgang des wichtigsten deutschen Stimmungsbarometers auf 95,3 Punkte hatte der Euro-Bund-Future am Mittag noch leichte Kursverluste verzeichnet. Das ifo-Geschäftsklima lässt auf ein weiterhin moderates Wirtschaftswachstum schließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%