Archiv
Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Zinsängste durch US-Daten relativiert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Deutsche Rentenmarkt hat am Freitagmorgen seinefreundliche Tendenz vom Vorabend fortgesetzt. Der richtungsweisendeEuro-Bund-Future legte bis 9.00 Uhr um 0,20 Punkte auf 113,14Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe gab 0,025 Punkte auf 4,297Prozent nach.

Wesentliche Konjunkturdaten stehen im Tagesverlauf nicht zurVeröffentlichung an. Die Marktteilnehmer dürften sich daher nochmals derAufarbeitung der gestrigen US-Konjunkturdaten widmen, die übertriebeneZinsängste relativiert hätten, schreiben die Rentenanalysten der HSH Nordbank.

Daneben könnte ihrer Einschätzung nach die Entwicklung der Aktienmärkte, desÖlpreises und der weltpolitischen Situation die Bondmärkte beeinflussen. Vordiesem Hintergrund und angesichts der behaupteten Vorgaben aus dem asiatischenAnleihenhandel sei zum Wochenausklang mit behaupteten Kursen zu rechnen,schreiben sie.

Auch das Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt erwartet eine freundlicheTendenz. Allerdings dürfte die Luft im Bereich 113,30 "schnell dünn werden". DieCommerzbank sieht den Future in einer Spanne von 112,94 bis 113,37Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%