Archiv
Deutsche Anleihen: Kursverluste - Schwächerer Euro belastet

Nach den kräftigen Kursgewinnen der Vortage hat der deutsche Rentenmarkt am Mittwoch wegen des schwächeren Eurokurses schwächer tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future März-Kontrakt sank bis 14.30 Uhr um 0,19 Prozent auf 118,41 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Nach den kräftigen Kursgewinnen der Vortage hat der deutsche Rentenmarkt am Mittwoch wegen des schwächeren Eurokurses schwächer tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future März-Kontrakt sank bis 14.30 Uhr um 0,19 Prozent auf 118,41 Punkte. Der Dezemberkontrakt verlor um 0,11 Prozent auf 119,17 Punkte. Der Dezemberkontrakt wird am diesem Mittwoch zum letzten Mal gehandelt. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 3,655 Prozent. Am Vortag war die Rendite auf den tiefsten Stand seit 25. Juni 2003 gesunken.

Vor allem der deutliche Rückgang des Eurokurses habe die Festverzinslichen unter Druck gebracht, sagten Händler. Der Eurokurs war am Mittwoch zeitweise unter 1,33 Dollar gesunken und wurde am Nachmittag mit 1,3 278 notiert. Die mangelnde Bereitschaft der EZB, die Zinsen zu senken, übe zusätzlich Druck auf die Gemeinschaftswährung aus. Gerüchte über eine mögliche Herabstufung von US-Staatsanleihen lasteten ebenfalls auf den Festverzinslichen. /js/rw

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%