Archiv
Deutsche Anleihen: Leicht im Minus vor neuen US-Konjunkturdaten

Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag vor Bekanntgabe neuer US-Konjunkturdaten leicht gesunken. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis 8.30 Uhr um 0,03 Prozent auf 117,35 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag unverändert bei 3,820 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag vor Bekanntgabe neuer US-Konjunkturdaten leicht gesunken. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis 8.30 Uhr um 0,03 Prozent auf 117,35 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag unverändert bei 3,820 Prozent.

Analyst Thomas Amend von Hsbc Trinkaus & Burkhardt rechnet im Tagesverlauf mit wieder steigenden Kursen. "Der Bund-Future dürfte im Tagesverlauf in Richtung des Widerstandes bei 117,62 Punkten zulegen", sagte der Experte. Die Commerzbank rechnet mit Kursen zwischen 117,05 und 117,62 Punkten.

Impulse für den Rentenmarkt werden vor allem am Nachmittag von neuen US-Konjunkturdaten erwartet. Veröffentlicht werden der Einzelhandelsumsatz im Oktober (14.30 Uhr) und das Verbrauchervertrauen im November (15.45 Uhr). Der private Konsum ist die wichtigste Stütze der weltgrößten Volkswirtschaft.

Am Donnerstag wurden die Festverzinslichen vom schwächer als erwartet ausgefallenen Wirtschaftswachstum in Deutschland beflügelt, das im dritten Quartal nur um 0,1 Prozent zum Vorquartal gestiegen ist. Daneben hatten auch Käufe asiatischer Notenbanken die deutschen Festverzinslichen gestützt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%