Archiv
Deutsche Anleihen: Leicht im Plus - Hoher Eurokurs stützt

Gestützt vom hohen Eurokurs hat der deutsche Rentenmarkt am Dienstag leicht zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis 8.50 Uhr um 0,03 Prozent auf 116,75 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,001 Punkte auf 3,889 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Gestützt vom hohen Eurokurs hat der deutsche Rentenmarkt am Dienstag leicht zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis 8.50 Uhr um 0,03 Prozent auf 116,75 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,001 Punkte auf 3,889 Prozent.

Der Eurokurs blieb am Dienstagmorgen in Sichtweite seines am Vortag erreichten Rekordhochs von 1,2 986 Dollar. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,2 922 Dollar. Ein starker Euro ist Gift für die deutsche Konjunktur und stützt damit die Festverzinslichen.

Impulse für den Rentenmarkt werden am Vormittag vom ZEW-Konjunkturindikator für November erwartet. "Enttäuschende Konjunkturmeldungen, ein hoher Ölpreis sowie ein starker Euro lassen es sehr wahrscheinlich erscheinen, dass die Konjunkturzuversicht der Analysten für Deutschland weiter bröckelt", erwartet die Commerzbank. Dies könne die Renten stützen.

Die Commerzbank erwartet den Bund-Future im Tagesverlauf zwischen 116,59 und 116,87 Punkten, die Bank Schilling zwischen 116,56 und 116,93 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%