Archiv
Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne nach positiven US-Vorgaben

Der deutsche Rentenmarkt ist am Dienstag mit leichten Kursgewinnen gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 8.10 Uhr um 0,04 Prozent auf 115,37 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,002 Zähler auf 4,022 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt ist am Dienstag mit leichten Kursgewinnen gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 8.10 Uhr um 0,04 Prozent auf 115,37 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,002 Zähler auf 4,022 Prozent.

Experten begründeten die Kurserholung mit den positiven US-Vorgaben. "Der Bund-Future dürfte heute dank der leicht positiven Vorgaben aus den USA wieder Boden gutmachen und die Widerstandszone im Bereich 115,45/47 in Angriff nehmen", sagte Analyst Gregor Beckmann von Hsbc Trinkaus & Burkhardt.

Enttäuschende Konjunkturdaten hatten den US-Staatsanleihen am Montag positive Impulse verliehen. Der Auftragseingang der amerikanischen Industrieunternehmen war im August unerwartet gesunken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%