Archiv
Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne - Teurer Euro stützt

Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstagnachmittag erneut vom starken Euro profitiert und leicht zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis gegen 13.45 Uhr um 0,07 Prozent auf 119,41 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,009 Punkte auf 3,531 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstagnachmittag erneut vom starken Euro profitiert und leicht zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis gegen 13.45 Uhr um 0,07 Prozent auf 119,41 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,009 Punkte auf 3,531 Prozent.

"Der Bund-Future hat sich seitwärts bewegt und es sieht nicht danach aus, dass er bis Jahresende nach oben oder unten ausbricht", sagte Anleihenexperte Ulf Krauss von Helebatrust. Wegen der bevorstehenden Feiertage seien die Umsätze gering, wodurch es schnell zu Schwankungen kommen könne. "Unter dem Strich wird es aber keine wesentlichen Bewegungen geben", sagte Krauss.

Gestützt wurden die Festverzinslichen erneut vom teuren Euro , der zeitweise über der Marke von 1,34 Dollar notierte und damit in Sichtweite seines Rekordhochs von 1,3 469 Dollar blieb. Ein starker Euro verteuert tendenziell die Exporte in den Dollar-Raum und belastet damit die Konjunktur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%