Archiv
Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste - Schwache US-Vorgaben belasten

Der deutsche Rentenmarkt hat am Freitag nach schwächeren Vorgaben des US-Marktes seinen Höhenflug vorläufig beendet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis 9.27 Uhr um 0,06 Prozent auf 118,95 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Freitag nach schwächeren Vorgaben des US-Marktes seinen Höhenflug vorläufig beendet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis 9.27 Uhr um 0,06 Prozent auf 118,95 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe legte um 0,017 Punkte auf 3,582 Prozent zu. Am Donnerstag war die Rendite mit 3,55 Prozent auf den tiefsten Stand seit Mitte Juni 2003 gesunken.

Der deutsche Markt wird sich nach Einschätzung von Hsbc Trinkaus & Burkhardt den schwachen US-Vorgaben wohl nicht ganz entziehen könne. Im Tagesverlauf sei aber eine Stabilisierung über 118,74 Punkten wahrscheinlich. Der Abgabedruck sei nur leicht.

Auch die HSH Nordbank erwartet zunächst Gewinnmitnahmen nach dem sehr freundlichen Verlauf am Vortag. Gleichwohl rechnet das Bankhaus angesichts der aktuellen Eigendynamik des europäischen Marktes mit einem freundlichen Wochenschluss. Aus Sicht der Commerzbank nimmt unterdessen das Risiko einer Konsolidierung zu. Das Bankhaus sieht den Bund-Future zwischen 118,50 und 118,96 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%