Archiv
Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste - Warten auf US-Konjunkturdaten

Der deutsche Rentenmarkt hat sich am Donnerstag zur Eröffnung schwächer präsentiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab bis 9.00 Uhr um 0,03 % auf 115,50 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank ebenfalls leicht um 0,003 Punkte auf 4,040 %.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat sich am Donnerstag zur Eröffnung schwächer präsentiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab bis 9.00 Uhr um 0,03 % auf 115,50 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank ebenfalls leicht um 0,003 Punkte auf 4,040 %.

Nur für einen "taktischen Rückzug" hält das Bankhaus Hsbc Tinkaus & Burkhardt den leichten Kursrückgang. Der Bund-Future dürfte nicht nachhaltig unter 115,17 Punkte sacken. Mit Spannung werden am Nachmittag unterdessen neue US-Konjunkturdaten erwartet. Neben den wöchentlichen Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe steht nach Einschätzung der Commerzbank insbesondere der Philadelphia Fed Index am Abend im Fokus.

Breche der Index ähnlich stark wie der Empire-State-Index ein, nehme die Wahrscheinlichkeit zu, dass auch der Einkaufsmanager-Index auf nationaler Ebene eine drastische Wachstumsabschwächung im Verarbeitenden Gewerbe signalisiere. Dies werfe die Frage einer möglichen Zinserhöhungspause in den USA auf. Im Tagesverlauf erwartet das Bankhaus den Bund-Future in einer Spanne von 115,33 bis 115,59 Punkten. Die hohen Ölpreise stützten den Markt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%