Archiv
Deutsche Anleihen: Leichter - 'Langeweile erwartet'

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag leichter in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > fiel bis 9.10 Uhr um 0,09 Prozent auf 113,83 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,010 Zähler auf 4,212 Prozent.

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag leichter in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > fiel bis 9.10 Uhr um 0,09 Prozent auf 113,83 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,010 Zähler auf 4,212 Prozent.

Die Erholung am Donnerstag spreche für einen relativ ereignislosen Ausklang der Woche und gegen ein bedeutendes Abwärtsrisiko, heißt es bei der Commerzbank. Das Potenzial für Kursgewinne sei jedoch beschränkt.

Auch die HSH Nordbank erwartet einen ruhigen Handel: "Heute wird wie in den USA Langeweile Einzug halten, denn richtungsweisende US-Konjunkturdaten fehlen." Es stünden zwar eine Reihe von Preisdaten aus der Eurozone an. Diese seien aber mit Ausnahme der ersten Daten aus den deutschen Bundesländern vergleichsweise alt. Die Rentenkurse dürften daher "orientierungslos vor sich hin dümpeln".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%