Archiv
Deutsche Anleihen: Nahezu unverändert - US-Daten auf ersten Blick enttäuschendDPA-Datum: 2004-07-06 18:57:47

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstag einen Teil seiner im Tagesverlauf erzielten Kursgewinne wieder eingebüßt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < FGBL092004F.DTB > gab bis 18.20 Uhr um 0,01 Prozent auf 113,65 Punkte nach. In der Spitze war der Future bis auf 113,86 Zähler geklettert. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen verharrte auf 4,220 Prozent.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstag einen Teil seiner im Tagesverlauf erzielten Kursgewinne wieder eingebüßt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < FGBL092004F.DTB > gab bis 18.20 Uhr um 0,01 Prozent auf 113,65 Punkte nach. In der Spitze war der Future bis auf 113,86 Zähler geklettert. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen verharrte auf 4,220 Prozent.

"Die Daten aus den USA waren nicht so negativ, wie sie auf den ersten Blick erscheinen", sagte Volkswirt Gregor Beckmann von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Zwar sei der US-Einkaufsmanagerindex für das Dienstleistungsgewerbe im Juni überraschend deutlich gesunken. Er bleibe aber insgesamt auf einem "sehr hohen Niveau". Es bestehe "kein Grund zur Sorge".

Darüber hinaus seien die Unterkomponenten für Arbeitsmarkt und Auftragslage "robust" ausgefallen. Er rechne deshalb mit einer weiteren Erholung am US-Arbeitsmarkt. Das Dienstleistungsgewerbe sei nach wie vor die größte Job-Maschine. Für die DekaBank zeigt die Stimmungseintrübung, dass die Zeit der großen Euphorie im nicht-verarbeitenden Gewerbe in den USA vorüber ist. Die Stimmung bleibe aber weiterhin gut.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%