Archiv
Deutsche Anleihen: Schwächer - Entspannung am Rohölmarkt

Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag auf Grund der Entspannung am Rohölmarkt gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis 13.30 Uhr um 0,30 % auf 115,42 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,038 Punkte auf 4,051 %.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag auf Grund der Entspannung am Rohölmarkt gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis 13.30 Uhr um 0,30 % auf 115,42 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,038 Punkte auf 4,051 %.

Der im Vergleich zu den Höchstständen vom Freitag deutlich gesunkene Rohölpreis habe zu Gewinnmitnahmen geführt, sagten Händler. In den kommenden Tagen sei jedoch ein ruhiger Handel zu erwarten. Erst am Donnerstag würden mit dem deutschen ifo-Geschäftsklimaindex und den Auftragseingängen für langlebige Güter in den USA wieder marktbewegende Konjunkturdaten erwartet.

Der an den Rentenmärkten vorherrschende Konjunkturpessimismus ist nach Einschätzung der Commerzbank übertrieben. Zwar sei die eigene US-Wachstumsprognose angesichts der jüngsten konjunkturellen Durststrecke leicht reduziert worden, dies ändere aber nichts an der grundsätzlichen Fortsetzung der konjunkturell günstigen Entwicklung sowie an den erwarteten weiteren Zinsanhebungen der US-Notenbank. Angesichts dieses Umfeldes bestünden an den Rentenmärkten weiter "mehr Risiken als Chancen", schreiben die Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%