Archiv
Deutsche Anleihen: Schwächer nach ifo-Zahlen - Warten auf US-Verbraucherpreise

Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag nach dem unerwarteten Anstieg des ifo-Geschäftsklimaindex deutlich gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab am Nachmittag um 0,27 Prozent auf 119,19 Punkte nach.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag nach dem unerwarteten Anstieg des ifo-Geschäftsklimaindex deutlich gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab am Nachmittag um 0,27 Prozent auf 119,19 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,038 Punkte auf 3,560 Prozent.

Händler begründeten die Kursverluste mit dem überraschenden Anstieg des ifo-Index. "Die Zahlen waren besser als erwartet und haben gezeigt, dass sich die Binnennachfrage verbessert", sagte Analyst Julien Seetharamdoo von Capital Economics. Der ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Dezember von 94,1 auf 96,2 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit Frühjahr. Impulse für den Rentenmarkt könnten außerdem von den US-Verbraucherpreisen ausgehen (14.40 Uhr).

Am Donnerstag hatte das nicht so kräftig wie erwartet gestiegene US-Leistungsbilanzdefizit den europäischen Rentenmarkt belastet. Der Fehlbetrag erreichte im dritten Quartal mit 164,7 Mrd. Dollar ein neues Rekordhoch. Volkswirte hatten allerdings mit einem noch stärkeren Anstieg auf 170,6 Mrd. Dollar gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%