Archiv
Deutsche Anleihen: Schwächer nach US-ZinsentscheidungDPA-Datum: 2004-07-01 09:36:14

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Anleihen sind am Donnerstag nach der Leitzinserhöhung in den USA etwas schwächer in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < FGBL092004F.DTB > sank bis 9.20 Uhr um 0,13 Prozent auf 113,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe legte um 0,019 Punkte auf 4,289 Prozent zu.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Anleihen sind am Donnerstag nach der Leitzinserhöhung in den USA etwas schwächer in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < FGBL092004F.DTB > sank bis 9.20 Uhr um 0,13 Prozent auf 113,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe legte um 0,019 Punkte auf 4,289 Prozent zu.

Die Entscheidung der US-Notenbank, den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent anzuheben, habe die Rentenmärkte zunächst beruhigt, schreibt die HSH Nordbank in einer Studie. Einige Beobachter hätten laut HSH Nordbank einen Anstieg um 0,50 Prozentpunkte befürchtet. Die Fed kündigte an die Leitzinsen in einem maßvollen Tempo zu erhöhen.

Trotz der positiven Reaktion der US-Bonds auf die Leitzinserhöhung, sieht die Commerzbank keinen Spielraum für weitere nachhaltige Kursgewinne, da die Fed ihren Zinserhöhungsprozess fortsetzen werde.

Die Europäische Zentralbank (EZB) dürfte nach einhelliger Einschätzung der Experten ihren Leitzins am Nachmittag unverändert bei 2,00 Prozent belassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%