Archiv
Deutsche Anleihen: Schwächer - Neuemissionen belasten

Die Kurse deutscher Anleihen sind am Montag in einem impulsarmen Handel gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis 9.15 Uhr um 0,05 Prozent auf 118,35 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,003 Punkte auf 3,715 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Montag in einem impulsarmen Handel gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis 9.15 Uhr um 0,05 Prozent auf 118,35 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,003 Punkte auf 3,715 Prozent.

Die am Montag zur Veröffentlichung anstehenden Konjunkturdaten dürften kaum Impulse auf das Handelsgeschehen ausgehen, schreibt die HSH Nordbank. Belastend sollten sich hingegen die Neuemission und Aufstockung belgischer und italienischer Staatspapiere über insgesamt geschätzte 7,5 Mrd. Euro auswirken. Demzufolge werde sich an den europäischen Anleihenmärkten nur eine knapp behauptete Tendenz abzeichnen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%