Archiv
Deutsche Anleihen: Schwächer - US-Konjunkturdaten belasten

Die Kurse deutscher Anleihen sind nach der Veröffentlichung des US-Einkaufsmanagerindexes ISM gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank am Mittwoch bis gegen 17.30 Uhr um 0,15 % auf 116,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe kletterte um 0,018 Punkte auf 4,038 %.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind nach der Veröffentlichung des US-Einkaufsmanagerindexes ISM gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank am Mittwoch bis gegen 17.30 Uhr um 0,15 % auf 116,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe kletterte um 0,018 Punkte auf 4,038 %.

Der Rückgang des viel beachteten Einkaufsmanagerindexes für das Verarbeitende Gewerbe (ISM) sei nicht so stark ausgefallen wie dies viele Marktbeobachter zuvor erwartet hätten, sagte Volkswirt Stefan Schilbe von Hsbc Trinkaus & Burkhardt. Der ISM-Index war von 62,0 Punkten im Vormonat auf 59,0 Punkte im August gesunken. Nachdem der am Vortag veröffentlichte Einkaufsmanagerindex für die Region Chicago bereits deutlich gefallen war, hätten viele Beobachter ihre Erwartungen für den nationalen Index nach unten revidiert, sagte Schilbe.

Die weitere Kursentwicklung hängt nach Einschätzung von Anleiheexperten ganz von dem am Freitag in den USA zur Veröffentlichung anstehenden Arbeitsmarktbericht ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%