Archiv
Deutsche Anleihen: Unverändert - Hoher Eurokurs verhindert Verluste

Die Kurse deutscher Anleihen haben am Dienstag im Mittagshandel ihre anfänglichen Kursverluste wieder wettgemacht. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future notierte um 13.45 Uhr unverändert bei 117,22 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen verharrte bei 3,820 Prozent.

dpa-afx FRANFURT. Die Kurse deutscher Anleihen haben am Dienstag im Mittagshandel ihre anfänglichen Kursverluste wieder wettgemacht. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future notierte um 13.45 Uhr unverändert bei 117,22 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen verharrte bei 3,820 Prozent.

Während der hohe Eurokurs die Festverzinslichen stützte, belastete der gesunkene Rohölpreis die Anleihen. Der Ölpreis geriet unter Druck, nachdem in Norwegen die Ölarbeiter das Ende ihres Streiks verkündeten, sagten Händler. Marktbeobachter erwarten jedoch nicht, dass der Rückgang von Dauer sein werde. Weiterhin dominierten Befürchtungen über eine Angebotsverknappung den Markt. Daher sei auch ein weiterer Anstieg der Anleihenkursen zu erwarten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%