Archiv
Deutsche Anleihen: Unverändert - Leichte Konsolidierung

Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstag nach positivem Beginn unverändert tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab bis 13.15 Uhr 0,01 Prozent auf 115,96 Punkte ab. Am Vormittag war er noch bis auf 116,16 Punkte gestiegen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um Zähler auf Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Dienstag nach positivem Beginn unverändert tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab bis 13.15 Uhr 0,01 Prozent auf 115,96 Punkte ab. Am Vormittag war er noch bis auf 116,16 Punkte gestiegen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um Zähler auf Prozent.

Der Markt befinde sich in einer leichten Konsolidierungsphase, sagten Händler. Der Ausblick für die Rentenmärkte ist aber nach Einschätzung von Cibc-Analystin Audrey Childe-Freeman angesichts der weiter steigenden Ölpreise positiv. Wegen Sorgen vor möglichen Versorgungsengpässen war der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November am Dienstag zuvor mit 46,60 Dollar auf ein Rekordhoch geklettert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%