Archiv
Deutsche Anleihen: Unverändert vor EZB-Zinsentscheidung und US-Konjunkturdaten

Der deutsche Rentenmarkt hat sich am Donnerstag vor der Zinsentscheidung der EZB und der Bekanntgabe neuer US-Konjunkturdaten kaum bewegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future lag um 13.00 Uhr unverändert bei 116,03 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,003 Punkte auf 4,034 %.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat sich am Donnerstag vor der Zinsentscheidung der EZB und der Bekanntgabe neuer US-Konjunkturdaten kaum bewegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future lag um 13.00 Uhr unverändert bei 116,03 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,003 Punkte auf 4,034 %.

Der Bund-Future bewegte sich im bisherigen Tagesverlauf in einem sehr engen Rahmen zwischen 115,96 und 116,07 Punkten. Experten verwiesen auf den am Freitag zur Veröffentlichung anstehenden US-Arbeitsmarktbericht für August, der die Richtung für die kommenden Wochen vorgeben werde. Die Volkswirte von Hsbc Trinkaus & Burkhardt erwarten bis dahin einen Handel "in ruhigen Bahnen".

Keine Überraschung wird von der Zinsentscheidung der Europäische Zentralbank (EZB) um 13.45 Uhr erwartet. In der ersten Sitzung nach der Sommerpause rechnet die große Mehrheit der Volkswirte nicht mit einer Zinsveränderung. Mit Blick auf den hohen Ölpreis könnten die Währungshüter allerdings ihre Inflationsprojektion leicht anheben.

Impulse werden eher von den amerikanischen Konjunkturdaten erwartet, die um 1 430 Uhr veröffentlicht werden. Das sind die Arbeitsproduktivität, die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe und die Industrieaufträge um 16.00 Uhr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%