Archiv
Deutsche Anleihen: Verluste - Ölpreisrückgang und steigende Aktienkurse

Der deutsche Rentenmarkt hat am Freitag seine Verluste ausgebaut. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis 18.00 Uhr um 0,25 Prozent auf 115,36 Punkte. Am Mittag hatte der Future noch bei 115,48 Punkten notiert, Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,038 Zähler auf 4,018 Prozent. Der sinkende Ölpreis und steigende Kurse an den Aktienmärkten hätten die Anleihen belastet, sagten Händler.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Freitag seine Verluste ausgebaut. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis 18.00 Uhr um 0,25 Prozent auf 115,36 Punkte. Am Mittag hatte der Future noch bei 115,48 Punkten notiert, Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,038 Zähler auf 4,018 Prozent. Der sinkende Ölpreis und steigende Kurse an den Aktienmärkten hätten die Anleihen belastet, sagten Händler.

Das bevorstehende Treffen der sieben wichtigsten Wirtschaftsnationen der Welt (G7) halte zudem einige Fonds davon ab, in den Rentenmarkt zu investieren. Die am Nachmittag veröffentlichten Daten zur US-Konjunktur hätten den Druck auf die Anleihenkurse auf beiden Seiten des Atlantiks aufrecht erhalten, hieß es.

Das Konsumklima der Universität Michigan fiel im September Kreisen zufolge stärker als erwartet. Der entsprechende Index sei von 95,9 Punkten im August auf 94,2 Zähler gefallen, hieß es. Ursprünglich war ein Wert von 95,8 Punkten gemeldet worden. Von CBS Marketwatch befragte Experten hatten hingegen im Durchschnitt mit einer Bestätigung der Erstschätzung gerechnet.

Der Einkaufsmangerindex für das Verarbeitende Gewerbe (ISM) sank hingegen weniger stark als erwartet. Statt des von Experten erwarteten Rückgangs auf 58,2 Punkte fiel der Index nur von 59,0 Zählern im August auf 58,5 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%