Archiv
Deutsche Anleihen: ZEW-Stimmungsaufhellung schickt Anleihen auf TalfahrtDPA-Datum: 2004-07-20 18:26:48

(dpa-AFX) Frankfurt - Eine überraschende Stimmungsaufhellung in Deutschland hat den deutschen Rentenmarkt am Dienstag in die Verlustzone gedrückt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > gab bis 18.10 Uhr um 0,14 Prozent auf 114,20 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,019 Punkte auf 4,169 Prozent.

(dpa-AFX) Frankfurt - Eine überraschende Stimmungsaufhellung in Deutschland hat den deutschen Rentenmarkt am Dienstag in die Verlustzone gedrückt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future < Fgbl092004f.DTB > gab bis 18.10 Uhr um 0,14 Prozent auf 114,20 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,019 Punkte auf 4,169 Prozent.

Grund für den Kursrückgang war Händlern zufolge der überraschende Anstieg der ZEW-Konjunkturerwartungen. Dieser trage dazu bei, Ängste vor einem dritten aufeinanderfolgenden Rückgang des ifo-Geschäftsklimas abzubauen. Der Index der Konjunkturerwartungen war im Juli um einen Punkt auf 48,4 Zähler gestiegen. Von AFX News befragte Experten hatten einen leichten Rückgang erwartet.

Ansonsten bestimmt der Commerzbank zufolge das Warten auf die Rede von US-Notenbankchef Alan Greenspan das Geschehen am Rentenmarkt. Angesicht des deutlichen Rückgangs der Zinserhöhungserwartungen sehen die Experten das Risiko einer Marktbelastung durch seine Rede nach Handelsschluss überwiegen. Greenspan dürfte sich sehr vorsichtig ausdrücken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%