Archiv
Deutsche Ausfuhren in die USA im April stark gestiegen

dpa WIESBADEN. Die Ausfuhren der deutschen Wirtschaft in die USA sind im April verglichen mit dem Vorjahresmonat um mehr als ein Viertel gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte, legte der Wert der Exporte binnen Jahresfrist um 25,3 % auf 10,6 Mrd. DM (rund 5,4 Mrd. Euro) zu. Die Ausfuhren in die mittel- und osteuropäischen Länder stiegen sogar um 26,2 % auf 10,5 Mrd. DM.

Insgesamt erhöhten sich die deutschen Exporte im April im Jahresvergleich um 16,5 % auf 103,1 Mrd. DM. Dabei nahmen die Ausfuhren in die Europäische Union mit einem Anstieg von 12,2 % auf 59,4 Mrd. DM nur unterdurchschnittlich zu. Die Zuwachsrate der Exporte nach Frankreich blieb mit 17,3 % auf 12,5 Mrd. DM allerdings über dem Durchschnitt.

Die deutschen Einfuhren stiegen im April um 17 % auf 92,6 Mrd. DM. Dabei legten die Importe aus Großbritannien um 35,3 % auf 6,8 Mrd. DM.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%