Archiv
Deutsche Bank bestätigt Prognosen für 2005 - Keine Vorgaben für 2004

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Deutsche Bank < DBK.ETR > hat nach dem geringer als von Analysten erwarteten Gewinnanstieg im zweiten Quartal die Prognosen für 2005 Jahr bestätigt. Für das laufende Jahr nannte die Deutsche Bank weiter keine konkreten Ziele. "Wir haben uns klare und ehrgeizige Ziele gesetzt und wir werden alles daransetzen, diese ungeachtet der herausfordernden Rahmenbedingungen auch zu erreichen", schreibt Konzernchef Josef Ackermann in einem Aktionärsbrief innerhalb des am Freitag veröffentlichten Quartalsberichts.

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Deutsche Bank < DBK.ETR > hat nach dem geringer als von Analysten erwarteten Gewinnanstieg im zweiten Quartal die Prognosen für 2005 Jahr bestätigt. Für das laufende Jahr nannte die Deutsche Bank weiter keine konkreten Ziele. "Wir haben uns klare und ehrgeizige Ziele gesetzt und wir werden alles daransetzen, diese ungeachtet der herausfordernden Rahmenbedingungen auch zu erreichen", schreibt Konzernchef Josef Ackermann in einem Aktionärsbrief innerhalb des am Freitag veröffentlichten Quartalsberichts.

Die Deutsche Bank will im kommenden Jahr einen Vorsteuergewinn von 6,5 Milliarden Euro sowie eine Eigenkapitalrendite vor Steuern von 25 Prozent erzielen. Im ersten Halbjahr betrug das Ergebnis vor Steuern 1,6 Milliarden Euro (plus 353 Prozent zum Vorjahr). Die von dpa-AFX befragten Experten hatten allerdings mit einem Anstieg auf etwas mehr als 1,7 Milliarden Euro gerechnet. Die Eigenkapitalrendite vor Steuern lag im ersten Halbjahr bei 21 Prozent nach 9 Prozent im Vorjahreszeitraum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%