Deutsche Bank
Breuer wird Aufsichtsrats-Vorsitzender

Der ehemalige Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Rolf Breuer, ist vom Aufsichtsrat des Geldhauses erwartungsgemäß zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt worden.

Reuters FRANKFURT. Der Aufsichtsrat habe den 64-Jährigen auf seiner konstituierenden Sitzung nach der Hauptversammlung zum Vorsitzenden gewählt, teilte die Deutsche Bank am Donnerstag mit. Breuer folgt Hilmar Kopper, der nach 48 Jahren aus der Bank ausscheidet.

Am Mittwoch war Breuer, der das Amt des Vorstandssprechers im Rahmen der Hauptversammlung aus Altersgründen an Josef Ackermann abgegeben hatte, von der Hauptversammlung mit 99,54 Prozent des anwesenden Stammkapitals in den Aufsichtsrat gewählt worden. Breuer gehörte dem Vorstand 17 Jahre lang an und stand davon fünf Jahre an der Spitze von Europas größter Bank.

Ebenfalls von der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat gewählt wurden Peter Job und Tilman Todenhöfer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%