Archiv
Deutsche Bank setzt bei Erreichen des Renditeziels auf organisches Wachstum

Die Deutsche Bank will nach Worten ihres Chefs Josef Ackermann das für 2005 gesetztes Ziel einer Vorsteuerrendite von 25 % durch organisches Wachstum erreichen. "Wir konzentrieren uns ganz auf das organische Wachstum", sagte Ackermann am Mittwoch bei einer Branchenkonferenz in Frankfurt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank will nach Worten ihres Chefs Josef Ackermann das für 2005 gesetztes Ziel einer Vorsteuerrendite von 25 % durch organisches Wachstum erreichen. "Wir konzentrieren uns ganz auf das organische Wachstum", sagte Ackermann am Mittwoch bei einer Branchenkonferenz in Frankfurt.

Hier sieht er noch weiteres Potenzial in der Bank. Er gehe auch davon aus, dass auch andere große Banken auf Wachstum aus eigener Kraft setzen. Ackermann wollte sich zuvor nicht zu möglichen Übernahmen oder Fusionen äußern, schloss diese aber nicht aus, wenn sie im Interesse der Aktionäre sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%