Archiv
Deutsche Bank stuft Intershop-Aktie auf "underperform" herunter

Reuters LONDON. Die Analysten der Deutschen Bank haben die Aktien des Software-Spezialisten Intershop nach der Gewinnwarnung des Unternehmens auf "underperform" von "marketperform" zurückgestuft. "Mit dieser Gewinnwarnung hat das Management von Intershop den letzten Rest seiner Glaubwürdigkeit verloren", sagte ein Analyst am Dienstag. Auf Basis der vorläufig korrigierten Schätzung sei die Intershop-Aktie derzeit mit einem Kurs von unter zehn Euro fair bewertet. Auf diesem Niveau werde Intershop zu einem Übernahmekandidaten für Vergleichsunternehmen wie BEA oder Siebel.

Die Aktie des Software-Spezialisten war am Dienstag nach einer Ergebnis- und Umsatzwarnung des Unternehmens zwischenzeitlich um mehr als 65 % auf 11,70 Euro eingebrochen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%