Archiv
Deutsche-Bank-Vorstand bekennt sich zum Standort Deutschland

Der Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat sich zum Standort Deutschland bekannt. "Die Deutsche Bank geht doch nicht aus Frankfurt weg", sagte der Schweizer Manager bei einer Feier der Hochschule für Bankwirtschaft am Mittwoch in Frankfurt.

dpa-afx FRANKFURT. Der Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat sich zum Standort Deutschland bekannt. "Die Deutsche Bank geht doch nicht aus Frankfurt weg", sagte der Schweizer Manager bei einer Feier der Hochschule für Bankwirtschaft am Mittwoch in Frankfurt. Es gebe nicht ein einziges Papier, das dies vorgeschlagen habe. Durch zu harte Selbstkritik würde sich Deutschland selbst beschädigen. "Wir erkennen nicht, welchen Respekt deutsche Unternehmen in der Welt genießen", sagte Ackermann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%