Archiv
Deutsche Bank weist Bericht über Stellenabbau als 'reine Spekulation' zurück

Die Deutsche Bank hat einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" über einen Abbau von bis zu 3 000 Stellen als "reine Spekulation" zurückgewiesen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" über einen Abbau von bis zu 3 000 Stellen als "reine Spekulation" zurückgewiesen. "Es gibt derzeit keine Entscheidungen über konkrete Maßnahmen über einen Stellenabbau", sagte ein Sprecher der Deutschen Bank am Dienstag in Frankfurt.

Zuvor hatte die Zeitung in ihrer Dienstagausgabe unter Berufung auf Bankenkreise berichtet, dass in Deutschland theoretisch bis zu 3 000 Stellen zur Disposition stehen. Dabei seien auch betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. Die Deutsche Bank reduzierte dem Bericht zufolge die deutsche Belegschaft von 41 200 Mitarbeitern Ende 2001 auf 27 300 Beschäftigte per Ende September.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%