Deutsche Beteiligung
EU schickt Friedenstruppe in den Kongo

Die EU hat sich grundsätzlich auf eine europäische Friedenstruppe im Kongo verständigt. Deutschland wird sich daran beteiligen.

HB/dpa BRÜSSEL. Diplomatische Vertreter der 15 EU-Staaten beschlossen dies heute in Brüssel, berichteten EU-Diplomaten. Der offizielle Beschluss solle an diesem Donnerstag beim Justiz- und Innenministertreffen in Luxemburg gefällt werden. Deutschland wird sich an dem Friedenseinsatz in Kongo beteiligen. Wie der stellvertretende Regierungssprecher Hans Langguth in Berlin mitteilte, hat sich Außenminister Joschka Fischer im Kabinett dafür ausgesprochen. Nähere Einzelheiten über Umfang und Art der deutschen Beteiligung wurden zunächst nicht mitgeteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%