Archiv
Deutsche Börse AG: Vorläufige Szenario Rechnung für die Aktienindizes

Mit Wirkung zum 22. 3. 2004 gelten neue Gewichte für die Unternehmen in den Aktienindizes der ...

Mit Wirkung zum 22. 3. 2004 gelten neue Gewichte für die Unternehmen in den Aktienindizes der Deutschen Börse. Die vorläufigen Zahlen hat die Deutsche Börse am 18. 3. 2004 bekannt gegeben. Am 20. 3. 2004 wird die endgültige Gewichtung auf Basis der Xetra-Schlusskurse vom 19. 3. 2004 auf der Internetseite der Deutschen Börse veröffentlicht (http:www.deutsche-boerse.com).
In diesem Zusammenhang hat die Deutsche Börse noch einmal auf die bereits gemeldeten Änderungen in den Aktienindizes hingewiesen. Diese Änderungen werden ebenfalls zum 22. 3. 2004 umgesetzt. Im MDAX ersetzt Hypo Real Estate die Aktie von Dyckerhoff. In den TecDAX Index aufgenommen werden Dialog Semiconductor, QSC und Rofin Sinar. Diese Unternehmen ersetzen Ixos Software, Lion Bioscience und Wedeco. Für Dyckerhoff, die vom MDAX in den SDAX wechseln, scheidet AGIV Real Estate aus dem SDAX aus. Im NEMAX 50, den die Deutsche Börse bis Ende 2004 berechnen wird, ersetzen Computerlinks und Telegate die Aktien von Plambeck Neue Energien und Wedeco.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 18.03.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%