Archiv
Deutsche Börse führt Index für eigentümergeführte Unternehmen 'GEX' ein

Die Deutsche Börse wird einen Index für eigentümergeführte Unternehmen einführen. Der Index mit dem Namen "GEX" werde am 3. Januar 2005 starten, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Montag in Frankfurt mit.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Börse wird einen Index für eigentümergeführte Unternehmen einführen. Der Index mit dem Namen "GEX" werde am 3. Januar 2005 starten, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Montag in Frankfurt mit. Er werde alle deutschen Firmen aus dem Prime Standard enthalten, die seit maximal zehn Jahren börsennotiert sind und von Eigentümern geführt werden, die mindestens 25 Prozent der Anteile halten.

Aktuell qualifizierten sich rund 130 Unternehmen für den "GEX", hieß es weiter. Der Index solle börsennotierten sowie nicht börsennotierten Unternehmen aus dem Mittelstand als Messlatte für den eigenen Unternehmenserfolg dienen. Es sei davon auszugehen, dass mit der Einführung des neuen Index auch "GEX"-Zertifikate von Emittenten angeboten würden, sagte eine Sprecherin der Deutsche Börse auf Anfrage.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%