Archiv
Deutsche Börse mit rückläufigem Ebit im zweiten Quartal - wie erwartet

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Börse hat im zweiten Quartal wie erwartet ein rückläufiges Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) ausgewiesen. Es sei im Vergleich zum Vorjahr von 115,3 Mill. € auf 112,7 Mill. € gesunken, teilte der Frankfurter Börsenbetreiber am Montagabend nach Börsenschluss mit. Der Umsatz sei von 351,9 Mill. € auf 359,0 Mill. € gestiegen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Börse hat im zweiten Quartal wie erwartet ein rückläufiges Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) ausgewiesen. Es sei im Vergleich zum Vorjahr von 115,3 Mill. ? auf 112,7 Mill. ? gesunken, teilte der Frankfurter Börsenbetreiber am Montagabend nach Börsenschluss mit. Der Umsatz sei von 351,9 Mill. ? auf 359,0 Mill. ? gestiegen.

Zwölf von dpa-AFX befragte Analysten hatten mit einem Ebit von 112,1 (100 bis 127) Mill. ? und einem Umsatz von 355,0 (348 bis 363) Mill. ? gerechnet.

Ausblick BestÄTigt - Ebit Mindestens 450 Millionen Euro

Zugleich bestätigte die Deutsche Börse ihren Ausblick für 2004 und ist "zuversichtlich, den für das Gesamtjahr erwarteten Ebit von mindestens 450 Mill. ? zu erreichen".

Mit Blick auf die wichtigsten Segmente legte vor allem der Umsatz des Abwicklungshauses Clearstream zu. Der Umsatz sei um 8 % auf 144,3 Mill. ? gestiegen. Das Ebit von Clearstream legte um 9 % auf 33,4 Mill. ? zu.

Der Umsatz der Terminbörse Eurex sank leicht von 103,9 Mill. auf 101,7 Mill. ?. Das Ebit lag mit 42,1 Mill. deutlich unter dem Vorjahreswert von 59,7 Mill. ?. Das war in etwa von den Analysten erwartet worden. Sie hatten ein Ebit von 44,8 Mill. ? prognostiziert.

Im Segment Xetra stieg der Umsatz um vier Prozent auf 52,3 Mill. ? nach 50,4 Mill. im Vorjahr. Das Ebit legte bei gesunkenen Kosten von 6,9 Mill. auf 18,1 Mill. ? zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%