Archiv
Deutsche Börse und Sunways gefragt

Überwiegend institutionelle Anleger sind derzeit im außerbörslichen Handel an Aktien der Deutschen Börse interessiert.

vwd FRANKFURT. Im Handel per Erscheinen kaufen auch am Dienstag vorwiegend institutionelle Investoren die Aktie der Deutschen Börse. Bis zum Mittag wechselten rund 12.000 Stück den Besitzer, berichtet Ulrich Norde, Händler der Börsenmakler Schnigge AG. Bereits am Montag zeigten Großanleger reges Interesse an dem Papier. Der aktuelle Kurs pendelt zwischen 335,00 und 340,00 EUR. Norde schätzt, dass sich das Interesse an der Aktie bis zum Ende der Zeichnungsfrist am 2. Februar halten wird.

Gut im Geschäft ist auch der neue Börsenkandidat sunways. Der Titel wurde mit einem ersten Kurs von 11,30 EUR umgesetzt. Bis zum Mittag wurden bereits 4.500 Aktien gehandelt. Nach wie vor seien Erneuerbare Energien eine "gute Story", so Norde. Die Nachfrage sei groß, allerdings gebe es auch Kauflimite bei 6,00 EUR.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%