Archiv
Deutsche Börse will mit SWX über 'weitergehende Zusammenarbeit' sprechenDPA-Datum: 2004-07-18 16:00:32

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Deutsche Börse < DB1.ETR > hat den langjährigen Partner Schweizer Börse (SWX) zu Gesprächen über eine "weitergehende Zusammenarbeit" eingeladen. Das sagte ein Sprecher der Deutschen Börse am Sonntag. Die Frankfurter hätten dem Schweizer Börsenbetreiber bereits Vorschläge unterbreitet, teilte SWX mit.

(dpa-AFX) Frankfurt - Die Deutsche Börse < DB1.ETR > hat den langjährigen Partner Schweizer Börse (SWX) zu Gesprächen über eine "weitergehende Zusammenarbeit" eingeladen. Das sagte ein Sprecher der Deutschen Börse am Sonntag. Die Frankfurter hätten dem Schweizer Börsenbetreiber bereits Vorschläge unterbreitet, teilte SWX mit.

Alles sei offen, sagte ein Sprecher von SWX. Noch hätten keine Gespräche statt gefunden. Die Ankündigung folgt auf einen Bericht der "Neuen Zürcher Zeitung", wonach die Deutsche Börse eine Fusion mit dem Schweizer Partner erwägt. Die Frankfurter betreiben gemeinsam mit der Zürcher SWX die Derivatenbörse Eurex. SWX hatte im vergangenen Jahr mit 447 Mitarbeitern 344 Millionen Schweizer Franken umgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%