Deutsche Industrie verbucht im November wieder mehr Aufträge
Industrie wieder mit volleren Auftragsbüchern

Nach dem Nachfrageeinbruch wegen der Terroranschläge in den USA hat die deutsche Industrie im November erstmals wieder mehr Aufträge verbucht.

dpa-afx BERLIN. Der Auftragseingang stieg im November im Vergleich zum Vormonat preis- und saisonbereinigt um 0,9 %. Das teilte das Bundesfinanzministerium am Dienstag in Berlin unter Hinweis auf vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes mit. Der aktuelle Orderzuwachs beruhe ausschließlich auf der Belebung des Auslandsgeschäfts (plus 2,2 %), während die Inlandsaufträge leicht zurückgingen (minus 0,4 %). Im aussagekräftigeren Zweimonatsvergleich Oktober/November gegenüber August/September ergibt sich dagegen ein schlechteres Bild. Danach verringerte sich das Bestellvolumen in der Industrie um 2,1 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%