Archiv
Deutsche Lufthansa bleibt bei Einsparungen hinter Zeitplan zurück

Die Lufthansa ist bei ihren Sparzielen in den ersten neun Monaten hinter ihrem Zeitplan zurückgefallen. Wie die Gesellschaft am Donnerstag in Frankfurt sagte, seien von der in diesem Jahr geplanten Einsparungen von 430 Mill. Euro bereits 354 Mill. Euro realisiert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Lufthansa ist bei ihren Sparzielen in den ersten neun Monaten hinter ihrem Zeitplan zurückgefallen. Wie die Gesellschaft am Donnerstag in Frankfurt sagte, seien von der in diesem Jahr geplanten Einsparungen von 430 Mill. Euro bereits 354 Mill. Euro realisiert.

Bei den Rahmenbedingungen zur Produktion seien die Kosten um 90 Mill. Euro gesenkt. "Hier fehlen uns noch 30 Mill. Euro, die wir aber bereits identifiziert haben", sagte Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber. Bei Personal und Prozessen fehle mit 52 Mill. Euro gar die Hälfte des gesteckten Ziels. "Das lässt sich auch in diesem Jahr nicht mehr ergebniswirksam realisieren."

Mehr Einsparungen ALS Geplant

Bei den internen und externen Lieferanten summierten sich die Einsparungen auf 112 und 99 Mill. Euro. Das seien mehr als geplant. Insgesamt will die Lufthansa das Ergebnis bis 2006 dauerhaft um 1,2 Mrd. Euro verbessern. "Unsere aktuellen Ergebnisse dürfen nicht darüber hinweg täuschen, dass wir deutlich bessere operative Ergebnisse brauchen, um das Unternehmen für die nächste Generation zu sichern", sagte Mayrhuber.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%