Deutsche Messeveranstalter spüren Konjunkturflaute
Rund 50 Messen gestrichen

Die Messeveranstalter in Deutschland leiden unter der Konjunkturflaute. Insbesondere regionale Messen und neu gegründete Veranstaltungen seien im vergangenen Jahr abgesagt oder zusammengelegt worden, teilte die Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) am Montag in München mit.

dpa MÜNCHEN. Vor allem die Schwäche im Konsumgütersektor und in der Bauwirtschaft hätten auf die Messewirtschaft durchgeschlagen. Als Konsequenz prüfte die Vereinigung nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr nur 296 deutsche Messen, rund 50 weniger als 2000.

Der FKM gehören 72 deutsche Messe- und Ausstellungsveranstalter an. Die Gesellschaft prüft die Aussteller- und Besucherzahlen für die meisten deutschen Messen und analysiert beispielsweise Herkunft und Zufriedenheit der Besucher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%