Deutsche Partner sind Pfleiderer, Neumarkt, Boke und Walterfang
Nokia wählt Partner für UMTS-Netz in Europa

vwd HELSINKI. Die Nokia Oy, Helsinki, hat zwölf Vertragspartner für den Aufbau ihrer UMTS-Netze in Europa, im Nahen Osten und in Afrika ausgewählt. Darunter die deutschen Unternehmen Pfleiderer AG, Neumarkt, sowie Boke und Walterfang GmbH.

Weitere Akteure sind die schwedischen Skanska Telecom Networks (Tochter der Skanska AB) und Flextronics Network Services (Tochter der in Singapur ansässigen Flextronics International Ltd), ferner die niederländischen Landis Public Networks B.V. (Tochter der Landis Group NV), Electro Zwijsen-Mourik B.V. und Electron Telecom B.V., zudem die französische Spie Trindel, die italienische ETS sowie die britischen EXi und MyCom. Zu finanziellen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der von Nokia getroffenen Auswahl machte die Gesellschaft keine Angaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%