Archiv
Deutsche Produktion im September überraschend gesunken

Die deutsche Produktion hat sich im September überraschend abgeschwächt und dabei alle Industriebereiche erfasst. Volkswirte sehen das Ende des vor einem Jahr begonnenen Aufwärtstrends erreicht.

dpa-afx BERLIN. Die deutsche Produktion hat sich im September überraschend abgeschwächt und dabei alle Industriebereiche erfasst. Volkswirte sehen das Ende des vor einem Jahr begonnenen Aufwärtstrends erreicht.

Die Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes stellten saisonbereinigt 1,2 Prozent weniger her als im August, wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit am Freitag in Berlin nach ersten Berechnungen mit. Bereits im Vormonat war die Produktion um 1,2 Prozent gefallen. Das Ministerium erwartet jedoch eine "deutliche Aufwärtskorrektur" für den September. Von AFX befragte Volkswirte hatten einen Anstieg um 0,7 Prozent vorhergesagt.

Trend Zeigt Nach Unten

"Der Trend zeigt in der Produktion nicht mehr nach oben, ein neuer Abwärtstrend sollte sich schon in den Daten niederschlagen", sagte Chefvolkswirt Jörg Krämer von Invesco Asset Management. Er erwartet einen Produktionsrückgang um 0,5 Prozent im dritten Quartal. Dies wäre der erste Rückgang seit einem Jahr. Für Volkswirt Lothar Hessler von Hsbc Trinkaus & Burkhardt hat die Industrieproduktion ihr zyklisches Hoch hinter sich. Als Hypothek dürfte sich in den kommenden Monaten die erwartete Aufwertung des Euro erweisen.

Die Produktion gab auf breiter Front nach. In der Industrie und im Energiesektor sank sie um jeweils 1,2 Prozent, im Bauhauptgewerbe um 1,3 Prozent. Im aussagekräftigeren Zweimonatsvergleich (August/September gegen Juni/Juli) schrumpfte die Produktion insgesamt um 1,2 Prozent. Die Industrieproduktion fiel um 1,0 Prozent, die Energieerzeugung um 2,3 Prozent und die Produktion im Bauhauptgewerbe um 1,9 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%