Deutsche Telekom Gewinner des Tages
Beim Dax geht es weiter aufwärts

Händler glauben, dass sich ein Ende der Seitwärts-Bewegung andeutet.

vwd FRANKFURT. Mit freundlichen Kursen zeigen sich die deutschen Aktien am Montagvormittag. Der Dax gewinnt bis gegen 10.40 Uhr 1,0 % bzw. 72 auf 7 417 Punkte. Das Geschäft ist ruhig, das war wegen des Labour-Feiertags in den USA auch erwartet worden. Die Kurse stiegen so mit dem guten Umfeld aus günstigen Vorlagen und stabililerem Euro. Zudem deute sich mit dem Überwinden der 7 400er Marke ein mögliches Ende der Seitwärtsbewegung der vergangenen Monate an, so Händler.

Gewinner des Tages sind Deutsche Telekom, sie legen 5,4 % auf 48,70 Euro zu. Händler verweisen auf das Szenario einer inländischen Bank, die errechnet habe, dass der Kaufbedarf durch die Dax-Höhergewichtung den Verkaufsbedarf durch die Heruntergewichtung im EuroO-STOXX-50 übertreffen werde. Letzteres hatte die Stimmung zuletzt schwer belastet. Zudem hat die Telekom-Tochter T-Online die Übernahme des spanischen Online-Dienstleisters Ya.com bestätigt. Ya.com werden dabei lediglich mit 340 Euro je Kunden bezahlt, während der Wert des Kunden bei T-Online mit 9 000 Euro angesetzt wird.

Eon steigen um 0,9 % auf 55,52 Euro und profitieren damit laut Teilnehmern weiterhin von der Fantasie auf ein Aktienrückkaufprogramm. Daimler-Chrysler verteuern sich um 1,3 % auf 58,68 Euro, Daimler-Chryler will den Anteil an Mitsubishi ausbauen. Commerzbank verlieren mit der Kapitalerhöhung als Teil der Abwehrstrategie gegen die Übernahme 3,4 % auf 34,00 Euro. Auch Epcos und Lufthansa geben nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%