Deutsche Telekom überprüft Top-Manager
Verdacht unerlaubter Nebentätigkeiten bei T-Online

Reuters BONN. Die Deutsche Telekom prüft nach eigenen Angaben, ob Führungskräfte ihrer Internet-Tochter T-Online möglicherweise eine unerlaubte Nebentätigkeit ausgeübt haben. Ein Sprecher der Deutschen Telekom sagte am Donnerstag in Bonn, man verfolge Hinweise aus der Öffentlichkeit, dass Mitglieder des höheren Managements von T-Online eine nicht genehmigte Nebentätigkeit ausgeübt haben sollen. Falls sich der Verdacht erhärten sollte, werde man "notfalls die gebotenen Schritte ergreifen" und personelle Konsequenzen ziehen. Weitere Details wollte der Sprecher nicht nennen.

In unternehmensnahen Kreisen hieß es, dass sich die internen Untersuchungen gegen vier Manager von T-Online richteten. Die dem Vorstand zuarbeitenden Führungskräfte sollen als Kommanditisten einer GmbH & Co. KG indirekt Anteile an einer Veranstaltungs-Agentur halten, die für T-Online einen Sponsoring-Vertrag als Nebensponsor für das internationale Tennisturnier ATP in Höhe von mehreren Mill. DM verhandelt haben soll. Die Vereinbarung zur Vergabe der Sponsoring-Mittel soll den Kreisen zufolge mit der indirekten Beteiligung der Manager an der Veranstaltungs-Agentur in Verbindung stehen. Die Agentur hat den Angaben zufolge für T-Online bereits mehrere Aufträge abgewickelt.

Wie es hieß, soll sich die Sponsoring-Summe auf 16 Mill. DM jährlich belaufen, was Branchenexperten auch unter Berücksichtigung des Umsatzes von T-Online als "außergewöhnlich hoch" für ein Co-Sponsoring einschätzen. Der auf mehrere Jahre projektierte Vertrag habe insgesamt ein Volumen von rund 60 Mill. DM, hieß es.

Aus den unternehmensnahen Kreisen verlautete weiter, dass bei T-Online nun zunächst die interne Revision ermittele. Es werde vor allem geprüft, ob es im Zusammenhang mit Aufträgen an die Veranstaltungs-Agentur zu überhöhten Preisen gekommen sei. Dann könne Vorteilsnahme vorliegen, was zur Einschaltung der Staatsanwaltschaft führen könne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%