Archiv
Deutsche Werkzeugmaschinenbauer wieder optimistisch

Die Deutschen Werkzeugmaschinenbauer blicken wieder zunehmend optimistisch in die Zukunft. Die Prognose für das Produktionsplus in diesem Jahr werde von vier auf acht Prozent erhöht, teilte der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) am Dienstag in Frankfurt mit. Das Volumen werde dann insgesamt bei 9,8 Mrd. Euro liegen. "Auch im Inland bricht sich Nachholbedarf nach einem gut zweijährigen Investitionsstau langsam Bahn", sagte der VDW-Vorsitzende Carl Martin Welcker.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutschen Werkzeugmaschinenbauer blicken wieder zunehmend optimistisch in die Zukunft. Die Prognose für das Produktionsplus in diesem Jahr werde von vier auf acht Prozent erhöht, teilte der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) am Dienstag in Frankfurt mit. Das Volumen werde dann insgesamt bei 9,8 Mrd. Euro liegen. "Auch im Inland bricht sich Nachholbedarf nach einem gut zweijährigen Investitionsstau langsam Bahn", sagte der VDW-Vorsitzende Carl Martin Welcker.

Im ersten Halbjahr kletterte die Produktion nach den vorläufigen Zahlen um insgesamt zehn Prozent, wobei der Export um sechs Prozent zulegte. Die Branche beschäftigte im ersten Quartal 65 700 Mitarbeiter, rund 500 weniger als drei Monate zuvor. Damit müsste jedoch die Talsohle erreicht sein, betonte Welcker. Fördern will der Verband die Ausbildung in den Betrieben. Es werde für drei Jahre pro Mitgliedsunternehmen jeweils ein Lehrling in einem technischen Beruf vom Verband unterstützt. Bisher hätten sich fast zwei Drittel der VDW-Mitglieder der Aktion angeschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%