Archiv
Deutsche würden für ihre Liebe kämpfen

Hamburg/München (dpa/gms) - In Herzensdingen zeigen sich die Deutschen kämpferisch: 93 Prozent würden nach eigenen Aussagen für ihre Liebe kämpfen, auch wenn die Umwelt die Verbindung ablehnt.

Hamburg/München (dpa/gms) - In Herzensdingen zeigen sich die Deutschen kämpferisch: 93 Prozent würden nach eigenen Aussagen für ihre Liebe kämpfen, auch wenn die Umwelt die Verbindung ablehnt.

Unbeeindruckt von der Meinung der Familie zeigen sich neun von zehn Männern (89 Prozent) und acht von zehn Frauen (78 Prozent), so eine repräsentative Umfrage des Gewis-Instituts in Hamburg. Dass Freunde den Partner akzeptieren, finden nur 15 Prozent der Männer und 21 Prozent der Frauen wichtig, teilt der Auftraggeber der Studie mit, die in München erscheinende Zeitschrift «freundin» (Ausgabe 16/2004).

Allerdings glauben nur 14 Prozent der Deutschen, dass sehr ungleiche Paare dauerhaft eine glückliche Beziehung führen können. Jeder Fünfte (21 Prozent) würde beispielsweise eine Fernbeziehung gar nicht erst anfangen.

Den Kindern zuliebe wären aber 59 Prozent der Befragten bereit, selbst große Differenzen in der Partnerschaft zu überbrücken. Für die Umfrage waren 1322 Bundesbürger zwischen 18 und 60 Jahren befragt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%