Archiv
Deutsches All-Star-Team gegen Brasilien 1:1

Die brasilianischen Fußball-Weltmeister von 1994 und ein deutsches All-Star-Team haben sich bei einem Benefizspiel zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer 1:1 (1:0) getrennt.

dpa LEIPZIG. Die brasilianischen Fußball-Weltmeister von 1994 und ein deutsches All-Star-Team haben sich bei einem Benefizspiel zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer 1:1 (1:0) getrennt.

Das Tor der Südamerikaner erzielte im Leipziger Zentralstadion Bebeto (25.). Für die Deutschen, die von Udo Lattek betreut wurden, traf vor 16 500 Zuschauern Ulf Kirsten (73.). Alle Akteure verzichteten auf ihre Gage.

Insgesamt nahmen die Veranstalter 200 000 ? ein. Das Spiel war ein Baustein im Projekt "6 Dörfer für 2006". Bis zum Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland will die Stiftung Geld für sechs neue SOS-Kinderdörfer sammeln. Bei den Brasilianern spielten unter anderem Taffarel, Dunga und Jorginho. Für die Gastgeber liefen beispielsweise Klaus Augenthaler, Olaf Marschall und Stefan Reuter auf. Am 7. September treffen die A-Mannschaften beider Nationen zum Länderspiel in Berlin aufeinander.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%