Archiv
Deutschland: Auftragseingang im Bauhauptgewerbe sinkt im September kräftig

Der Auftragseingang des deutschen Bauhauptgewerbes ist im September kräftig gesunken. Er sei preisbereinigt um 7,5 Prozent zum Vorjahr zurückgegangen, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit.

dpa-afx WIESBADEN. Der Auftragseingang des deutschen Bauhauptgewerbes ist im September kräftig gesunken. Er sei preisbereinigt um 7,5 Prozent zum Vorjahr zurückgegangen, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Im Hochbau verringerte sich die Nachfrage um 10,0 Prozent, während der Tiefbau 4,8 Prozent weniger Aufträge verzeichnete.

Der Gesamtumsatz der Branche sank um 6,2 Prozent auf rund 7,5 Mrd. Euro. Die Zahl der Beschäftigten verringerte sich um 9,6 Prozent auf 755 000 Personen.

In den ersten neun Monaten sanken die Auftragseingänge um 6,6 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Der Gesamtumsatz belief sich auf 56,0 Mrd. Euro und lag damit um 5,3 Prozent unter dem Niveau der ersten neun Monate 2003.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%