Archiv
Deutschland: Einzelhandel im Juni mit Umsatzanstieg - Mehr Verkaufstage

(dpa-AFX) Wiesbaden - Die Lage im deutschen Einzelhandel hat sich im Juni dank einer höheren Zahl an Verkaufstagen überraschend deutlich entspannt. Die Umsätze seien saison- und kalenderbereinigt nach einem deutlichen Rückgang im Vormonat real und nominal um 1,8 Prozent zum Vormonat gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Von AFX News befragte Volkswirte hatten einen Anstieg um 0,6 Prozent erwartet.

(dpa-AFX) Wiesbaden - Die Lage im deutschen Einzelhandel hat sich im Juni dank einer höheren Zahl an Verkaufstagen überraschend deutlich entspannt. Die Umsätze seien saison- und kalenderbereinigt nach einem deutlichen Rückgang im Vormonat real und nominal um 1,8 Prozent zum Vormonat gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Von AFX News befragte Volkswirte hatten einen Anstieg um 0,6 Prozent erwartet.

Im Jahresvergleich erhöhte sich der Umsatz nominal um 1,3 Prozent und real um 1,0 Prozent. Die befragten Experten hatten einen Rückgang von 0,4 Prozent erwartet. Die Statistiker wiesen allerdings darauf hin, dass der Juni im laufenden Jahr zwei Verkaufstage mehr als der Juni im Vorjahr hatte.

Im ersten Halbjahr setzte der Einzelhandel nominal 1,5 Prozent und real 1,4 Prozent weniger um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Das vorläufige Ergebnis wurde aus Daten von sechs Bundesländern berechnet, der 81 Prozent des Gesamtumsatzes im deutschen Einzelhandel auf sich vereinigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%