Archiv
Deutschland: Großhandelspreis-Teuerung im Juni etwas höher als erwartetDPA-Datum: 2004-07-13 08:05:35

(dpa-AFX) Wiesbaden - Die deutschen Großhandelspreise sind im Juni wegen höherer Rohstoff-, Tabak- und Energiepreise etwas stärker gestiegen als erwartet. Sie erhöhten sich um 3,5 Prozent im Jahresvergleich, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Von AFX News befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt plus 3,4 Prozent erwartet.

(dpa-AFX) Wiesbaden - Die deutschen Großhandelspreise sind im Juni wegen höherer Rohstoff-, Tabak- und Energiepreise etwas stärker gestiegen als erwartet. Sie erhöhten sich um 3,5 Prozent im Jahresvergleich, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Von AFX News befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt plus 3,4 Prozent erwartet.

Im Vergleich zum Vormonat sanken die Großhandelspreise allerdings erstmals seit zehn Monaten. Gleichwohl war der Preisrückgang mit 0,2 Prozent geringer als von den befragten Experten mit 0,3 Prozent erwartet. Im Mai waren die Großhandelspreise im Monatsvergleich noch um 0,5 Prozent und im Jahresvergleich um 3,6 Prozent gestiegen.

Besonders stark stiegen im Juni den Angaben zufolge unter anderem die Preise des Großhandels mit Erzen, Eisen, Stahl, NE-Metallen (nicht Eisen) und Halbzeug (25,3 Prozent zum Vorjahr), mit Tabakwaren (14,4 Prozent) sowie mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen (8,2 Prozent). Dagegen verbilligten sich im Vorjahr im Vergleich die Preise im Großhandel mit pharmazeutischen Erzeugnissen und medizinischen Hilfsmitteln um 6,6 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%