Archiv
Deutschland: Lage am Arbeitsmarkt trübt sich im September weiter ein

Die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt hat sich im September weiter eingetrübt. Die Zahl der Arbeitslosen stieg im September saisonbereinigt stärker als erwartet. Sie sei um 27 000 zum Vormonat geklettert, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mit. Von AFX befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt lediglich mit einem Anstieg von 6 000 gerechnet. In Westdeutschland stieg die Arbeitslosenzahl saisonbereinigt um 12 000 und in Ostdeutschland um 15 000.

dpa-afx NÜRNBERG. Die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt hat sich im September weiter eingetrübt. Die Zahl der Arbeitslosen stieg im September saisonbereinigt stärker als erwartet. Sie sei um 27 000 zum Vormonat geklettert, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mit. Von AFX befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt lediglich mit einem Anstieg von 6 000 gerechnet. In Westdeutschland stieg die Arbeitslosenzahl saisonbereinigt um 12 000 und in Ostdeutschland um 15 000.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%