Deutschland schlägt Belgien mit 3:0
Schwaches Spiel, deutlicher Sieg

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat die heiße Phase der Europameisterschafts-Vorbereitung mit einem glanzlosen 3:0-Sieg gegen ein schwaches belgisches Team begonnen.

HB KÖLN. Durch glückliche Tore von Kevin Kuranyi (45.), Dietmar Hamann (55.) und Michael Ballack (81.) jeweils nach Standardsituationen gewann der Vizeweltmeister am Mittwochabend in Köln das zweite Länderspiel des Jahres mit 3:0 (1:0), ließ dabei aber spielerisch noch viele Wünsche offen. Allerdings waren die nicht für die Europameisterschaft in Portugal qualifizierten Belgier vor 46 000 Zuschauern im ausverkauften RheinEnergie-Stadion kein ernsthafter Prüfstein für das Team von Rudi Völler.

Neue Trikots, alte Probleme: Elf Wochen vor dem EM-Start gegen den Erzrivalen offenbarte die deutsche Mannschaft beim ersten Auftritt im neuen Europameisterschafts-Outfit ihre bekannten Schwächen im Aufbau und ließ erst in der Schlussphase Ansätze von Spielfreude erkennen. Ihre besten Szenen hatte die Völler-Elf nach Einzelaktionen und Standardsituationen. So war es durchaus bezeichnend, dass alle Tore beim fünftletzten EM-Test nach ruhenden Bällen zu Stande kamen.

In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erwischte der 22-jährige Kuranyi, der lange Zeit unglücklich wie zuletzt beim VfB Stuttgart agierte und meist im Schatten des erst 17 Jahre alten Vincent Kompany stand, einen Eckball von Thorsten Frings mit dem Oberschenkel und drückte ihn nach 960 torlosen Minuten über die Linie. Zehn Minuten nach Wiederbeginn war Hamann mit einem blitzschnell ausgeführten Freistoß aus 20 Metern zu seinem 5. Länderspiel-Tor erfolgreich. Neun Minuten vor dem Ende traf Ballack nach einem Freistoß von Fabian Ernst per Kopfball ins Schwarze.

Seite 1:

Schwaches Spiel, deutlicher Sieg

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%